Daniels Soljanka

Zutaten

250g Schweinefleisch
250g Fleischwurst
1 Zwiebel
1 halbes Glas Gewürzgurken (ich empfehle Spreewaldgurken)
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Glas Letscho
1 Flasche Ketchup
1 Chilischote
Paprikapulver
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Das Schweinefleisch und die Fleischwurst in kleine Stücken schneiden und zusammen mit der ebenfalls klein geschnittenen Zwiebel in einem großen Topf mit etwas Margarine anbraten. Dann mit ca. 1l Wasser aufgießen. Dazu wird jetzt die zuvor in Würfel geschnittene rote und gelbe Paprika gegeben.
Das Ganze solange köcheln lassen, bis das Schweinefleisch weich ist.
Nun die gewürfelten Gewürzgurken dazugeben, die Flasche Ketchup und das Letscho. Falls das Letscho zu große Paprikastücke enthält, dieses durch ein Sieb geben, so dass die Soße in die Suppe fließst und die Paprika im nachhinein in kleine Stücke geschnitten werden kann.
jetzt das ganze nach Geschmack mit Chili, Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen und noch eine Weile köcheln lassen. Vielleicht muss auch noch etwas Wasser zugegeben werden. Ich mache dies immer nach Geschmack und Gefühl.
Am besten schmeckt die Soljanka, wenn sie einen Tag vor Verzeht zubereitet wird und richtig durchziehen kann.

Servieren kann man Sie mit einer Scheibe Zitrone und saurer Sahne oder Kondensmilch. Bon Appetit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.