Restepfanne mit Kartoffeln und Sauerkraut

Zutaten

500g gekochte Kartoffeln
2 Zwiebeln
je eine rot und eine grüne Paprika
20 g Butter
2 EL Öl
2 EL Senf
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker
200g Aufschnitt (Reste)
200 g Sauerkraut
100 ml Gemüsebrühe
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Paprikaschoten entkernen und in Scheiben schneiden.
Alles in einer Mischung von Butter und Öl unter starker Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und einer Prise Zucker würzen.

Aufschnitt in Streifen schneiden. Zusammen mit dem Sauerkraut unter die Paprikamischung hebn. Die Gemüsebrühe hinzugeben.

Das Ganze bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren lassen. Hin und wieder vorsichtig wenden.

Den Schnittlauch fein geschnitten über die Pfanne streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.