Hähnchenbrust mit Senfkruste

Zutaten:

4 Hähnchenbrustfilets
Salz
Pfeffer
1 Bund gemischte Kräuter
2 EL Send
1 EL Honig
1 TL Curry
150 ml Geflügelbrühe
800 g Brokkoli
50 g Walnusskerne
3 EL Créme fraîche
600 g gegarter Reis

Zubereitung:

1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter hacken. Mit Senf, Honig und Curry verrühren. Auf die Hähnchenbrustfilets streichen. In eine gefettete Gratinform setzen, Brühe angießen und ca. 25 Minuten im Ofen garen.

2. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser ca. 8 Minuten kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Nusskerne grob hacken. Fleisch aus der Form nehmen, Fond mit Crème fraîche binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrust aufschneiden, mit Brokkoli und Nüssen anrichten. Dazu Reis, eventuell mit Schnittlauch garniert, reichen.

Ein Gedanke zu „Hähnchenbrust mit Senfkruste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.