Archiv der Kategorie: Nudelgerichte

Lasagne mit Hackleisch und Mozzarella

(für 6 Personen)

Zutaten

12 grüne Lasagneblätter
Für das Hackfleischragout:
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 EL Öl
600 g gemischtes Hackfleisch
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
1/4 – 1/2 l Brühe
1 Dose geschälte Tomaten
1 EL gehackte Petersilie

Für die Bechamelsauce:
30 g Butter
30 g Mehl
1/2 l Milch
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Muskat
250 g Mozzarella
80 g geriebener Parmesankäse
20 g Butter in Flöckchen

Zubereitung

Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und fein hacken. Im heißen Öl anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und so lange braten, bis es grau und krümelig geworden ist. Die Gewürze, 1/4 l Brühe und die geschälten Tomaten mit Saft dazugeben. Zum Kochen bringen. Die Nudelblätter in reichlich Wasser mit etwas Öl „al dente“ kochen, abgießen, kurz kalt überbrausen und auf Tüchern auslegen. Für die Bechamelsauce Btter und Mehl hellgelb anschwitzen, die Milch aufgießen und mit dem Schneebesen kräftig rühren. Etwa 5-6 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mozzarella in Scheiben schneiden. Eine entsprechend große Ofenform ausfetten und eine Lage Lasagneblätter einlegen. Löffelweise Hachfleisch und Bechamelsauce darüber verteilen. Mozzarellastückchen dazwischen legen und mit Pfeffer und Parmesankäse würzen. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Nudelschicht mit Bechamelsauce dick einstreichen und die Butterflöckchen darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30-40 Minuten backen.

Spaghetti mit Spinat-Sahne-Sauce

Zutaten

500g Spaghetti
250g Spinat
250g Sahnesoße von Maggi oder so
Auf Wunsch kann man noch etwas Würstchen oder Jagdwurst und Zwiebeln dazu braten. Schmeckt dann herzhafter.

Zubereitung

Die Spaghetti wie gewohnt kochen. Die Würstchen bzw. Jagdwurst und Zwiebel klein schneiden und mit Pfeffer würzen und braten.
Die Soße wird mit Wasser aufgekocht und der (tiefgefrorene) Spinat mit Sahne zugegeben.

Schmeckt super lecker. Und geht schnell.

Spaghetti allà Martin

Zutaten
(für 4 Personen)

500g Spaghetti
1 normale Zwibel
2x Tomatensoße Napoli erg. insg. 500ml lecker Soße (nur die von Schlemmerfix)
Wiener Würstchen
4-6 Eier
Rotwein
Oregano
Öl

Zubereitung

Wasser mit Öl und Salz ansetzen. Während das Wasser erwärmt wird kann man die Würstchen und die Zwiebel schneiden. Nun dürfte das Wasser kochen und wir geben die Spaghetti langsam rein. (Achtung, kann überkochen – lieber warten bis es weniger kocht). Die Würstchen und die Zwiebel gibt man nun in eine große Pfanne (besser eine Kasserole), würzt es mit Pfeffer und Salz und lässt es schön anbraten.

Nun hat man Zeit die Eier aufzuschlagen, die ebenfalls mit Salz und Pfeffer gewürzt werden, sowie die Soße anzurichten.

Die Soße wird in 500ml Wasser, mit Öl und Oregano eingerührt. Wenn die Soße einmal aufgekocht ist, ist sie fertig, bei kleiner Hitze warm halten.

Sind die Spaghetti gut (8-10min), dann abschrecken und abtropfen lassen. In die Pfanne mit den Würstchen geben wir nun einen Schuss Rotwein. Warten bis der Rotwein eingekocht ist, dann die Spaghetti mit den Eiern dazugeben und ständig umrühreren.

Ist das Ei festgekocht, können die Spaghetti serviert werden.
Zu den Spaghetti wird Rotwein getrunken, und kein Kaffee. 😎