Archiv der Kategorie: Snacks

Zwiebel-Kräuter-Brötchen

the todoings:

500 g mehl
250 ml milch
1 pk. trockenhefe
prise salz
2-3 große zwiebeln
3-4 EL olivenöl
1 bund schnittlauch

the making:

  1. mehl mit trockenhefe mischen, milch hinzu, verkneten, in schüssel mit handtuch abdecken, 15 min auf heizung o.ä. gehen lassen
  2. zwiebeln schneiden und goldgelb braten
  3. schnittlauch hacken
  4. zwiebeln, schnittlauch und teig verkneten
  5. teig nochmals mit tuch abgedeckt 30-45 min gehen lassen
  6. mit befeuchteteten händen kleine brötchen formen (größe einer kinderfaust), mit viel abstand auf dem blech verteilen
  7. nochmal mit handtuch abdecken, zum tausendsten mal 15-20 min gehen lassen
  8. backofen auf 200 grad vorheizen
  9. brötchen ca. 25-30 min goldgelb backen

dazu empfhielt der chefkoch: knobi-tomatenbutter 🙂

Schinkentoast

Zutaten

Toastbrot
süße Sahne
Schinken
Reibekäse

Zubereitung

Zwei Scheiben Toastbrot in süßer Sahne einlegen. Auf die erste Scheibe eine Scheibe gekochten Schinken und Reibekäse geben. Die zweite Scheibe wird daraufgelegt und nochmals etwas süße Sahne und Reibekäse darüber gegeben.
Im Backofen wird das ganze kross gebacken. FERTIG!

Schinkenbrötchen

Zutaten

für 10 Brötchenhälten

250g Kochschinken
1 Beutel geriebener Käse
1 große Zwiebel
1 Becher süße Sahne

Zubereitung

Kochschinken und Zwiebeln klein schneiden, Sahne steif schlagen.
Käse, Kochschinken und Zwiebel unter die Sahne heben.
Auf Brötchenhälften geben.
bei 180°C Umluft ca. 20min. backen.

Bemerkung

Statt Schinken kann man auch Räucherlachs, Schnittlauch oder Brokkoli nehmen.
Einfach mal testen.

Pizzabrötchen

Zutaten

400g Salami
400g Kochschinken
500g Käse
je 1 bunte Paprika
1 Becher süße Sahne
10 tiefgefrorene Brötchen

Zubereitung

  • alle diese Zutaten, schön klein schneiden und in ein Gefäß geben.
  • Sahne schlagen und mit dem Rest vermengen.
  • 1 Tüte (10) gefrorene Brötchen auftauen, halbieren.
  • Masse auf Brötchenhälften verteilen und dann ca. 10min bei 200°C backen
  • gutes Gelingen!

Hamburger

Zutaten

1 Pfund Hackepeter/Gehacktes
3 Tomaten
1 Salatkopf
1 Tube Mayo (100 Gramm)
4 Sesambrötchen
1 Ei
1 Gurke
Salz, Pfeffer, Mineralwasser (1-2 Esslöffel)
1 Zwiebel

Zubereitung

Das ganze reicht für 2 Personen + 2 Veganer (es ist einiges an Salat, Tomate und Gurke am Ende übrig geblieben und da lässt sich super ein Salat draus machen). Das Gehackte, Mineralwasser, Ei, Salz, Pfeffer und die feingewürfelte Zwiebel zu einem Teig kneten. Aus dem Teig 4 Frikadellen (Viertelpfünder) formen und in heißem Öl schon Braun braten. In der Zwischenzeit Salat, Gurke und Tomaten abwaschen und die letzteren beiden in Scheiben schneiden. Die Brötchen durchschneiden und die Hälften mit Mayonnaise bestreichen. Zum Schluss mit Salat, Frikadellen und Gurken belegen. Voila.