Andrea-Kuchen

Zutaten:

für den Teig
4 Eier
250g Margarine
250g Zucker
250g Mehl
3/4 Pk. Backpulver
200g saure Sahne
100g gehackte Schokolade

für den Guß
1 Ei
3 EL Zucker
1 Pk. Vanillezucker
2 EL Kakao
125g Kokosfett

Zubereitung:

Teig
Eier, Zucker und Margarine gut verrühren, Mehl und Backpulver dazugeben. Saure Sahne und Schokostückechen dazu, verrühren. Nun die Mischung auf ein gefettetes Backblech geben.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und den Kuchen 10-15 min backen.

Guß
Das Kokosfett schmelzen. Ei, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, dann den Kakao dazugeben. Das abgekühlte Kokosfett in kleinen Mengen zugeben und glattrühren, bis sich eine geschmeidige Masse ergibt.

Die Masse auf den abgekühlten Kuchen streichen und fest werden lassen.

Guten Appetit!

(Achtung: Suchtgefahr!:))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.