Zwiebel-Kräuter-Brötchen

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 große Zwiebeln
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  1. Mehl mit Trockenhefe mischen, Milch hinzugeben, verkneten, in Schüssel geben, mit Handtuch abdecken, 15 min auf Heizung o. ä. gehen lassen
  2. Zwiebeln schneiden und goldgelb braten
  3. Schnittlauch hacken
  4. Zwiebeln, Schnittlauch und Teig verkneten
  5. Teig nochmals mit Tuch abgedeckt 30 bis 45 min gehen lassen
  6. mit befeuchteteten Händen kleine Brötchen formen (Größe einer Kinderfaust), mit viel Abstand auf dem Blech verteilen
  7. nochmal mit Handtuch abdecken, zum tausendsten mal 15 – 20 min gehen lassen
  8. Backofen auf 200 Grad vorheizen
  9. Brötchen ca. 25 – 30 min goldgelb backen

Dazu empfiehlt der Chefkoch: Knobi-Tomatenbutter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.