Gurkensalat

Ich werde oft gefragt, wie ich denn meinen leckeren Gurkensalat zubereite … nun ist die Stunde gekommen, in der ich das Geheimnis lüfte. Mutti, du mögest mir verzeihen 😉 …

Zutaten

1 Gurke
1 Becher saure Sahne (200g)
1 normalgroße Zwiebel
Salz
Pfeffer
Zucker
Essig
1 EL Öl

Zubereitung

Zunächst: GUT HÄNDE WASCHEN! … Warum das besonders wichtig ist, werdet ihr in den nächsten Minuten erfahren 🙂 … (und hey, das heißt nicht, dass das sonst beim Kochen nicht gemacht werden muss!)

Zunächst entferne man die Schale von der Gurke und hobele sie mit einem Gurkenhobler (wer hätte das gedacht) in eine Schüssel. Dann gibt man Salz hinzu und beginnt das Ganze mit den Händen durchzukneten … es muss saften!!! Wieviel Salz dran muss, kann man zwischendurch durch Kosten einer dünnen Scheibe erkennen. Es muss ein leichter Salzgeschmack vorhanden sein.

Nun kommt die fein gewürfelte Zwiebel. der Becher saure Sahne und der EL Öl hinzu und das ganze wird kräftig durchgerührt (jetzt sollte man allerdings einen Löffel verwenden) :-)).
Jetzt wird das ganze mit Zucker und Essig soweit abgeschmeckt, dass eine angenehm süß-saure Note erreicht wird.
Zum Schluss noch Pfeffer nach Belieben und fertig ist der Gurkensalat.

Bemerkung

Wenn er vor dem Verzehr noch eine Weile steht und alles einziehen kann, dann schmeckt er nochmal so lecker. Vielleicht muss noch ein wenig nachgewürzt werden. Experimente mit getrockneten Dillspitzen sind mir vor kurzem auch sehr schmackhaft gelungen.

Bon Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.